Schwangerschaft
      Tipps für Papas

      Nach der Geburt zur Zweisamkeit zurückfinden

      Was passiert mit dem Körper meiner Frau?

      Auch wenn ihr grosser Bauch nun nicht mehr da ist, wird sie nicht sofort wieder ihre Figur wie vor der Schwangerschaft haben. Ihr Bauch ist in neun Monaten gewachsen und er wird nicht von einem Tag auf den anderen wieder wie zuvor sein. Frauen sollten nach der Geburt ausserdem nicht zu schnell wieder an Gewicht verlieren. Ihre Partnerin braucht jetzt ihre ganze Energie, um sich um das Neugeborene zu kümmern.

      Wegen des Milcheinschusses spannen ihre Brüste vielleicht und fühlen sich heiss an. Manche Mütter leiden auch unter gereizten und gerissenen Brustwarzen, da diese sich erst an das Stillen gewöhnen müssen. Das kann sehr schmerzhaft sein, gehen Sie also vorsichtig mit ihr um! Ermutigen Sie Ihre Partnerin, sich an eine Stillberaterin, Hebamme oder Säuglings

      Die Gefühle nach der Geburt

      Stress und Spannungen der Geburt, die Freude, dem Baby zum ersten Mal zu begegnen und das Bewusstsein, dass sie nun Mutter ist, können bei Ihrer Partnerin die unterschiedlichsten Gefühle auslösen. Sie kann euphorisch sein, erschöpft, glücklich, verwirrt, erleichtert, völlig erschlagen, zu Tode betrübt, glücklich und so weiter – und das alles an einem einzigen Tag! Insbesondere in den ersten zehn Tagen nach der Geburt durchleben viele eine echte Achterbahn der Gefühle.

      Egal, wie sich Ihre Partnerin fühlt, sie sollte sich so viel wie möglich ausruhen. Sagen Sie daher ruhig mal „nein“, wenn sich zu viele Besucher ankündigen oder diese zu lang bleiben. Ermutigen Sie Ihre Frau so viel wie möglich zu den Zeiten zu schlafen, an denen auch das Baby schläft, damit ihr Körper sich erholen kann und sie ihrer neuen Rolle als Mutter gerecht werden kann. Wenn sie das Gefühl hat, dass sie nun nichts Besonderes mehr ist (manche Frauen sehnen sich nach der Schwangerschaft zurück, auch wenn sie natürlich glücklich darüber sind, Mutter zu sein), gibt es zahlreiche Möglichkeiten, ihr zu verstehen zu geben, dass sie noch immer genauso einzigartig ist. Frühstück im Bett, ein Blumenstrauss, ein gutes Essen – diese kleinen Aufmerksamkeiten sind jetzt besonders wichtig !

      Ab wann kann man wieder Sex haben?

      Je nachdem, wie die Geburt verlaufen ist, braucht Ihre Partnerin nach der Geburt etwas Zeit, um sich von der Geburt zu erholen und die Nähte und Schmerzen zu vergessen. Sex kann daher ein heikles Thema sein! Sich um ein Neugeborenes zu kümmern und ständig aus dem Schlaf gerissen zu werden, kann einen Menschen sehr schwächen. Jeder Mensch ist anders. Vielleicht fühlt sich Ihre Partnerin schon nach einigen Tagen für Sex bereit, vielleicht braucht sie längere Zeit, bis sie sich wieder begehrenswert fühlt.

      Seien Sie geduldig miteinander und sprechen Sie offen über Ihre jeweiligen Erwartungen und Bedürfnisse. Bewahren Sie körperliche Nähe, schmusen Sie miteinander, geben Sie sich zärtliche Küsse, bis Ihre Partnerin dann wieder bereit ist, mehr zuzulassen.

      Jetzt im Milupa Baby Club anmelden!

      Freue Dich auf

      • Persönliche Newsletter 
      • Gratis Produktmuster (dem alter Ihres Kindes entsprechend) 
      • Tipps & Beratung von unseren ExpertInnen

      Die Anmeldung dauert nur 2 Minuten!

      Jetzt im Milupa Baby Club anmelden!

      Freue Dich auf

      • Persönliche Newsletter 
      • Gratis Produktmuster (dem alter Ihres Kindes entsprechend) 
      • Tipps & Beratung von unseren ExpertInnen

      Die Anmeldung dauert nur 2 Minuten!

      Zur Anmeldung

      DU HAST FRAGEN RUND UM UNSERE PRODUKTE ODER BRAUCHST BERATUNG?

      Unser Team vom Milupa Baby Club hat jederzeit ein offenes Ohr für deine Fragen - zum Teil selber Mamis oder Grossmamis verfügen sie über einen grossen Erfahrungsschatz und viele praxiserprobte Tipps. Ruf uns einfach mal an!

      Das könnte dich auch interessieren: