Baby Rezepte 5-6 Monate

Futtern wie bei Muttern

Zucchetti-Kartoffel-Schweinefleisch-Brei

(Ab dem 5./6. Monat)

Koche aus Zucchetti, Kartoffeln und Schweinefleisch in nur wenigen Schritten selbst einen Brei für dein Baby ab dem 5./6. Monat.

Das brauchst du:

  • 90 g Zucchetti
  • 40 g Kartoffeln
  • 20 g mageres Schweinefleisch
  • 2 TL (ca. 8 g) Rapsöl
  • 3 EL (ca. 17 g) Orangensaft

So wird's gemacht:

  1. Schneide das Rindfleisch in kleine Würfel und koche es in wenig Wasser ca. 15 Minuten lang bis es gar ist.
  2. Gib die gewaschenen, klein geschnittenen Rüebli und die geschälten und ebenfalls klein geschnittenen Kartoffeln dazu und lass alles noch weitere 10 Minuten kochen, bis Kartoffeln und Rüebli weich sind. Füge nach Bedarf noch etwas Wasser hinzu.
  3. Püriere den Brei und füge den Orangensaft, das Rapsöl und eventuell noch zusätzliches Wasser hinzu, bis der Brei leicht zu löffeln ist.

* Mengenangaben nach Kersting M., Alexy U. Forschungsinstitut für Kinderernährung (Hrsg.) (2015) Empfehlungen für die Ernährung von Säuglingen, 12. aktualisierte Auflage.

 

Fertig.

Ist das was für mein Baby?

Du bist dir nicht sicher, ob der Brei für dein Baby geeignet ist oder ab wann du ihn füttern kannst? Wir vom Milupa Baby Club beantworten dir gerne deine Fragen - telefonisch oder per Mail.

Jetzt im Milupa Baby Club anmelden!

Freue Dich auf

  • Persönliche Newsletter 
  • Gratis Produktmuster (dem alter Ihres Kindes entsprechend) 
  • Tipps & Beratung von unseren ExpertInnen

Die Anmeldung dauert nur 2 Minuten!

Jetzt im Milupa Baby Club anmelden!

Freue Dich auf

  • Persönliche Newsletter 
  • Gratis Produktmuster (dem alter Ihres Kindes entsprechend) 
  • Tipps & Beratung von unseren ExpertInnen

Die Anmeldung dauert nur 2 Minuten!

Zur Anmeldung

DU HAST FRAGEN RUND UM UNSERE PRODUKTE ODER BRAUCHST BERATUNG?

Unser Team vom Milupa Baby Club hat jederzeit ein offenes Ohr für deine Fragen - zum Teil selber Mamis oder Grossmamis verfügen sie über einen grossen Erfahrungsschatz und viele praxiserprobte Tipps. Ruf uns einfach mal an!

Das könnte dich auch interessieren: